Ambulante Intensivpflege und Heimbeatmung

Die außerklinische Intensivp­flege sichert die ambulante Fortführung der Behandlung von Menschen aller Altersgruppen mit einer potenziell lebensbedrohlichen Störung der Vitalfunktionen.

Die vorrangige Aufgabe ist deshalb die Gewährleistung der Interventionsbereitschaft – bei lebensbedrohlichen Zuständen, die mit konstanten und komplexen p­flegerische Maßnahmen zu versorgen sind. Mit der außerklinischen Intensivp­flege ist es heutzutage sehr gut möglich, den schwerstpflegedürftigen Menschen ein Leben außerhalb des Krankenhauses zu ermöglichen. Dazu zählen spezielle, auf die Intensivp­flege spezialisierte Einrichtungen, wie bedürfnisgerechte Wohnungen oder Wohngruppen, aber auch das eigene Wohn- und Familienumfeld mit intensivp­flegerischen Betreuungsleistungen von bis zu 24 Stunden/Tag.

365 Tage – 24 Stunden: Professionelle P­flege in der eigenen Häuslichkeit oder in betreuten Wohngruppen.

Der intensivpflegerische Aufwand in der ambulanten Versorgung technologieabhängiger Menschen ist sehr komplex und umfasst eine Reihe besonderer Pflegeinterventionen bzw. Pflegemaßnahmen und Leistungen.

Zu unseren Aufgaben zählen beispielsweise:

  • Spezielle Krankenbeobachtung bei Intensivpflegepatienten
  • Überwachung u. Einstellungen des Respirators in Absprache mit dem Arzt
  • Intervention bei Notfällen und Einleiten von lebenserhaltenden Sofortmaßnahmen
  • Inhalationen tracheotomierter und/ oder beatmeter Patienten
  • Alle intensivpflegerischen Maßnahmen um die Trachealkanüle (Auswahl, Wechsel, Pflege)
  • Infusionstherapie, Injektionen, Portversorgung
  • Enterale Ernährung
  • Überwachung von Vitalzeichen
  • Bilanzierung des Flüssigkeitshaushaltes
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Spezielle und einfache Wundversorgung
  • Kompressionstherapie
  • Beratung und Schulung von Patienten und Angehörigen
  • Rückzugspflege

Unsere Zielsetzung dabei ist, für den Betroffenen die bestmögliche Lebensqualität und – auch für die Angehörigen – eine umfassende Verbesserung in dieser Lebenssituation zu erreichen.