Was wir machen

Wir stehen für persönliche
Beratung und Begleitung.
Von Beginn an.

Bereits seit der Gründung 1994 in Jena setzen wir unser Fachwissen und unsere Leidenschaft für die spezielle intensivp­flegerische Versorgung von schwerstp­flegebedürftigen und beatmungspflichtigen Menschen ein.

Wir wissen, dass eine persönliche Beratung für die Organisation der Verlegung des Betroffenen aus dem Krankenhaus (Überleitung) einer der wichtigsten Schlüssel für beste Pflegequalität ist. Deshalb sind wir von Beginn an vor Ort und informieren über mögliche Schritte und setzen diese auf Wunsch gemeinsam um.

Wir kennen die physischen und psychischen Belastungen der Angehörigen und betrachten für die ganzheitliche sowie nachhaltige Planung und Umsetzung der außerklinischen Intensivp­flege alle Faktoren – dazu zählen beispielsweise neben dem Gesundheitszustand auch die ganz individuellen Bedürfnisse des Klienten und dessen Angehörigen.

Wir betrachten jeden einzelnen betroffenen Menschen in seiner Situation als Einzelfall. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie brauchen. Aus unserer Sicht ist eine intensive Beratung neben zufriedenen, gut ausgebildeten Intensivp­flegefachkräften, eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine optimale außerklinische Intensivp­flege.